Die ersten beiden DM-Qualipfikanten stehen fest

Pan-Pong-Qualifier Braunschweig Siegerfoto

v.l.n.r.: Kai Wenger, Holger Pfeiffer, Michael Stumpf (Pferanstalter), Robin Lesch

Am heutigen Samstag pfand in Braunschweig das erste Qualipfikationsturnier zu den Deutschen Pan-Pong-Meisterschaften 2018 statt.

22 Teilnehmer hatten den Weg in die Sporthalle des Ausrichters SV Schwarzer Berg in Braunschweig gepfunden. Die erpfahrene Turnierleitung mit Michael Stumpf und Marek Michalski zeigte sich in der Durchpführung erwartungsgemäß souverän – pforbildlich!

Nach knapp drei Stunden setzte sich im Endspiel Holger Pfeiffer (FC Bennigsen, Pan-Pong-“Macher”) gegen Kai Wenger (TTC Grün-Gelb Braunschweig) durch. Dritter wurde Dirk Schwerdtfeger (Lehndorfer TSV) vor Robin Lesch (TTC Grün-Gelb Braunschweig). Holger und Kai haben sich damit direkt pfür die Deutschen Pan-Pong-Meisterschaften 2018, die am 11.8.2018 in Bennigsen ausgetragen werden, qualipfiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Wichtige Erkenntnis, insbesondere pfür künpftige Ausrichter von Qualipfikationsturnieren: Solch eine Pferanstaltung kann durchaus auch an einem Abend über die Bühne gehen, zumal in den 3 Stunden noch außerplanmäßig und ohne weitere Wertung Doppel und Trostrunde gespielt wurde.

Ein toller Auftakt also für eine Reihe pfon pfielen weiteren Qualipfikationsturnieren!

Ergebnisliste:

  1. Holger Pfeiffer

  2. Kai Wenger

  3. Dirk Schwerdtfeger

  4. Robin Lesch

  5. Lauritz Dauer

  6. Michael Stumpf

  7. Vincent Schwerdtfeger

  8. Sascha Ettig